Drucken
Empfehlen
Sitemap
Impressum
Home
Sie befinden sich hier:  Startseite - JUPFA > Arbeitsbereiche > Projekt Wissentransfer

Projekt Wissenschaftstransfer

Die Lebenswelten junger Menschen sind permanent im Wandel. Das Jugendpfarramt stellt sicher, wie in Zukunft das Wissen über aktuelle kinder- und jugendkulturelle Entwicklungen (Einstellungen & Werte, Sozialverhalten) generiert, reflektiert und weiter gegeben werden kann.

Ausgewählte Ergebnisse der Jugendforschung (Shell, SINUS, DJI etc.) müssen erfasst und reflektiert werden Das Projektteam erarbeitet derzeit eine Konzeption für das Landesjugendpfarramt, wie dieses Ziel dauerhaft erreicht und transparent kommuniziert werden kann.

Unsere Erfahrungen aus den Praxis-Kontakten zu Ehrenamtlichen, zu Kindern und Jugendlichen sollen darauf hin überprüft werden, wie sie zu den Ergebnissen von Kinder- und Jugendforschung stehen.

Mit weiteren Expertinnen und Experten, wie Sozialarbeiter/-innen, Gemeindemitarbeiter/-innen, Künstler/-innen aus unterschiedlichen Milieus und Regionen der Nordkirche, in denen Kinder- und Jugendarbeit stattfindet, sollen gezielt Kontakt und Austausch gesucht werden.

Unser Ziel ist es, dieses Wissen im Austausch und in Kooperation mit den Kirchenkreisen in der Nordkirche für die Entwicklung von Projekten der Evangelischen Kinder- und Jugendarbeit zur Verfügung zu stellen.

Zeitschiene: Start: Sommer 2018 > Präsentation der Zwischenergebnisse auf der Herbstkonferenz der Kirchenkreisjugendpfarrämter > Abschluss März 2019 mit Präsentation auf der Frühjahrskonferenz

Projektteam: Hannah Bahr, Dr. Ina Bösefeldt, Dr. Katrin Meuche

Informationen bei Dr. Katrin Meuche
 

© 2018 Jugendpfarramt in der Nordkirche | Impressum | Datenschutz | Kontakt
Zum Seitenanfang
▼  Schnellleiste